05.05.2021

Coronaschutzimpfung für 50-59-Jährige geöffnet

Die Corona-Impfkampagne in Südtirol schreitet mit großen Schritten voran. Ab Donnerstag, 6. Mai 2021, 00.00 Uhr, kann sich nun auch die anzahlmäßig größte Altersgruppe der 50-59-Jährigen in Südtirol für die Coronaschutzimpfung vormerken.

Der Alterskohorte der 50-59-Jährigen gehören in Südtirol rund 84.000 Personen an. Diese können sich nun bereits ab morgen, 6.5.2021, für die Coronaschutzimpfung vormerken. Aufgrund der großen Anzahl der Personen, die dieser Altersgruppe angehören, wurde der Vormerkzeitraum auf drei Wochen ausgedehnt. Weitere Impftermine kommen laufend dazu.

Alle Angehörigen der Personengruppen, die bisher berechtigt waren, sich für die Coronaschutzimpfung vorzumerken, können sich selbstverständlich auch weiterhin um einen Impftermin bemühen.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb empfiehlt die Vormerkung für den Impftermin bevorzugt online vorzunehmen. Unter https://sanibook.sabes.it und https://www.sabes.it/vormerken ist eine Vormerkung des Impftermins rund um die Uhr und ohne Warteschleife möglich.

Für alle, die sich nicht online vormerken möchten oder können, können sich telefonisch an die einheitliche Vormerkzentrale wenden, und zwar von Montag bis Freitag, 8:00 – 16:00 Uhr unter den Telefonnummern 0471 100999 und 0472 973850.

News teilen

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten.

Covid-Zusatzimpfung: Immunsupprimierte Patienten werden angerufen
17.09.2021
Covid-Zusatzimpfung: Immunsupprimierte Patienten werden angerufen
Coronaschutzimpfung – Quote 70 bei impfbarer Bevölkerung
17.09.2021
Coronaschutzimpfung – Quote 70 bei impfbarer Bevölkerung
Andreas Seppi – erste Impfung in New York, zweite Impfung in Auer
14.09.2021
Andreas Seppi – erste Impfung in New York, zweite Impfung in Auer