10.06.2021

Ab morgen Impfvormerkung für über Zwölfjährige

Ab morgen, 11. Juni 2021, 12.00 Uhr, können auch 12- bis 15-Jährige für die Coronaschutzimpfung vorgemerkt werden.

Das entsprechende amtliche Rundschreiben aus Rom ist vorgestern in Bozen eingetroffen und der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat sich sofort an die Umsetzung gemacht.

Ab morgen, Freitag, 11. Juni 2021, 12.00 Uhr, können nun auch Jugendliche ab 12 Jahren für die Coronaschutzimpfung in den Südtiroler Impfzentren vorgemerkt werden. Verimpft wird an diese Altersgruppe das Vakzine von Pfizer-Biontech, das sowohl von der Europäischen Arzneimittelagentur als auch von der italienischen Arzneimittelbehörde die Freigabe für ab Zwölfjährige erhalten hat.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat zudem bereits Gespräche mit den Südtiroler Basiskinderärzten aufgenommen, um in Kürze eigene Impfsessionen für diese Altersgruppe, durchgeführt von den Basiskinderärzten, anbieten zu können.

Wie immer ist es empfehlenswert, die Vormerkung für den Impftermin online vorzunehmen. Unter https://www.sabes.it/vormerken ist die Buchung eines Impftermins rund um die Uhr möglich.
Für alle, die nicht online vormerken können oder wollen, gibt es auch die Möglichkeit, sich telefonisch an die einheitliche Vormerkzentrale zu wenden - und zwar von Montag bis Freitag, 8:00 – 16:00 Uhr unter den Telefonnummern 0471 100999 und 0472 973850.

Wichtig: Da diese Jugendlichen noch minderjährig sind, müssen sie beim Impftermin von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden, der die Einwilligung zur Impfung anhand seiner Unterschrift erteilt.

News teilen

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten.

Sterzing impft diesen Freitagnachmittag
09.08.2022
Sterzing impft diesen Freitagnachmittag
Neue Impfzeiten in Meran und Schlanders
08.08.2022
Neue Impfzeiten in Meran und Schlanders
Coronaschutzimpfung
05.08.2022
Coronaschutzimpfung